Schon während der Ausbildung merkte ich, dass Krankenhausentbindungen nicht mein Weg sind. Ich wollte die Frauen besser kennen, um sie persönlicher und individueller begleiten und betreuen zu können. Diese Art der Geburtshilfe habe ich im Geburtshaus Am Ohlenbach in Gräfenhausen gefunden.

Wenn Sie über eine Geburt im Geburtshaus nachdenken oder sich einfach mal darüber informieren wollen, dann kommen Sie zu unserem Infoabend oder setzen sich mit mir in Verbindung.

Im Juni werde ich das Geburtshaus am Ohlenbach verlassen. Danach biete ich erst einmal keine Geburtshilfe mehr an.

Geburtshilfe wird für Hebammen unbezahlbar

Geburt im Geburtshaus